International Farm Youth Exchange - IFYE

Outgoing 2019

 

 

 

  

Leonie Eberts, 20 Jahre, Abiturientin, aus Landau (Pfalz)

Reiseland: Norwegen (3 Monate)

Interessen: Wandern, Rad fahren, Fotografie, Reiten, Kunst, Kinderfreizeiten gestalten, Kochen, Organisieren

 

"Eine Mitschülerin hat mir einen Flyer von IFYE Germany mitgebracht, nachdem wir uns über Auslandsaufenthalte, in meinem Fall das Interesse an 'Farmwork and Travel', unterhalten haben. Ich hoffe auf viele Erfahrungen, interessante Begegnungen und ein schönes Landschaftserlebnis von Norwegen zu machen!"

 

 

 

 

 

 

 

Helena Oing, 21 Jahre, Landwirtin, aus Gronau-Epe (Nordrhein-Westfalen)

Reiseland: USA (3 Monate)

Interessen: Landwirtschaft, Freunde treffen, Sport

 

"Bereits mein Vater war als IFYE in den USA und hat viel Gutes berichtet. Ich hoffe, dass auch ich dort tolle Erfahrungen sammeln kann und etwas über andere Kulturen lerne."

 

 

 

 

 

 

 

Daniela Siehl, 20 Jahre, Verwaltungsfachangestellte, aus Immenstedt (Schleswig-Holstein)

Reiseland: USA (3 Moante)

Interessen: Reiten, Fußball, Landjugend

 

"Über den Landesverband der Landjungend Schleswig-Holstein bin ich auf das IFYE Programm gestoßen. Ich hoffe, dass ich in den nächsten Monaten viele Erfahrungen sammeln kann und viele neue Bekanntschaften machen werde."

 

 

 

 

 

 

 

Christian Rothberg, 22 Jahre, Landwirt, aus Böelschuby (Schleswig-Holstein)

Reiseland: Estland (6 Wochen)

Interessen: Landwirtschaft, Landjugend, Metall- und Holzarbeiten, Feuerwehr

 

"Meine Schwester war 2018 IFYE und ich war überwältigt von ihren Berichten. Ich freue mich darauf die Landwirtschft und gernerell die ländlichen Regionen von Estland kennenzulernen."

 

 

 

 

 

Uta Henningsen, 23 Jahre, Industriekauffrau, aus Taarstedt (Schleswig-Holstein)

Reiseland: USA (3 Monate in Montana)

Interessen: Volleyball spielen, schwimmen, Landjugend, lesen, reisen

 

"Während eines Nordirlandaustausches, der durch die Landeslandjugend organisiert wurde, hat mir meine damalige Gastmutter, selber ein IFYE, von dem Programm erzählt. Ich möchte die Gelegenheit nutzen um Einblicke in die Kultur, Lebensweise und Landwirtschaft der USA zu bekommen."

 

 

 

 

Christina Fontaine, 20 Jahre, Abiturientin, aus Saarwellingen

Reiseland: USA (3 Monate in Colorado)

Interessen: Reiten, Tennis spielen, Landjugend, Klavier spielen

 

 


IFYE Erfahrungen aus 2018

 

 

 

 

Jan Bley, 27 Jahre, aus Crawinkel (Thüringen)
Reiseland/-dauer: USA, Montana, 3 Monate


"Während der 3 Monate in Montana durfte ich viele neue Erfahrungen sammeln und faszinierende Menschen kennenlernen. Die Naturschauspiele zwischen den Rocky Montains und der Prärie beeindruckten mich nachhaltig."

 

 

 

 


Lisa Schmind, 23 Jahre, aus Döbbelin (Sachsen-Anhalt)
Reiseland/-dauer: USA, South Daktoa + Minnesota, 3 Monate


"In meiner Zeit als IFYE in den USA konnte ich viele Erfahrungen sammeln, neue Freundschaften knüpfen und die Landwirtschaft in einem anderen Land kennenlernen. Es war eine super Zeit, die mir immer in Erinnerung bleiben wird. Ich kann das IFYE Programm nur weiter empfehlen!"

 

 

 

 

 

Lisa Sawade, 25 Jahre, aus Metzingen (Baden-Württemberg)
Reiseland/-dauer: USA, Nebraska, 3 Monate


"Das beste an dem IFYE-Programm ist der Wechsel zwischen verschiedenen Familien & dadurch auch zwischen den unterschiedlichsten Regionen des Staates. Dadurch bekommt man viele verschiedene Eindrücke des Landes, der Kultur und vom Leben. Ich hatte drei tolle Familien mit denen ich mich super verstanden habe und auf deren Betrieben ich mit eingebunden wurde. Dadruch konnte ich viel lernen und habe viel gesehen. Es war eine tolle Zeit!"

 

 

 

 

 

 

Friederike Gerken, 26 Jahre, aus Braunschweig (Niedersachsen)

Reiseland/-dauer: USA, Colorado, 3 Monate

 

"Während meines dreimonatigen IFYE-Austausches habe ich die vielseitigen und wunderschönen Regionen Colorados gesehen. Das Land und die herzlichen Gastfamilien werden mir immer in Erinnerung bleiben."

 

 

 

 

 

 

Lisa Rothberg, 20 Jahre, aus Böelschuby (Schleswig-Holstein)
Reiseland/-dauer: Norwegen, 2,5 Monate

 

"Meine Erfahrungen, die ich in Norwegen machen durfte, waren sehr bereichernd. Ich habe viele tolle Menschen kennengelernt und unvergessliche Dinge erlebt. Die Landschaft war atemberaubend und das Leben dort etwas ganz besonderes."

 

 

 

 


Friederike Herbers, 25 Jahre, aus Ahaus (Nordrhein-Westfalen)

Reiseland: Südkorea

 

"Für mich waren die kulturellen Unterschiede, wie das Essen, die Sprache, das Wohnen/Schlafen besonders interessant. Ich wurde als Familienmitglied aufgenommen. Das gab mir die Möglichkeit das Land aus den Augen eines Einheimischen  und nicht als Tourist zu erleben."

 

 

 

 

 

Klara Pfitzmaier, 19 Jahre, aus Birkweiler (Rheinland-Pfalz)
Reiseland/-dauer: Estland, 5 Wochen


"Meine Zeit in Estland war sehr spannend und interessant. Ich habe gelernt, dass es manchmal einfacher ist sich auf Situationen einzulassen und ohne Vorurteile tolle Erfahrungen zu machen."

 

 

 

 

 

 

Sabrina Mau, 31 Jahre, aus Jestetten (Baden-Württemberg)
Reiseland/-dauer: Südkorea, 6 Wochen


"Ich kann das IFYE Programm absolut empfehlen, da ich so die einmalige Gelegenheit hatte, Südkorea hautnah in Gastfamilien kennenzulrnen. Besonders interessant war es für mich als angehende Ernährungswissenschaftlerin die koreanische Küche kennnezulernen."
 

 

 

 

Irene Behl, 21 Jahre, aus Dettenschwang (Bayern)
Reiseland/-dauer: Finnland, Südfinnland + Lappland, 3 Monate

 

"Ich habe das Saunieren für mich entdeckt und liebe die Naturverbundenheit der Finnen. Kontakte knüpfen mal anders - als IFYE in Finnland habe ich nicht nur finnische Freundschaften geknüpft, sondern auch Freunde aus Mexiko und Spanien gefunden.

 

 

 

 

 

Paula Steilen, 19 Jahre, aus Schwanewede (Niedersachsen)
Reiseland/-dauer: Finnland, 3 Monate

 

"Besonders toll fand ich, dass ich sehr viele Menschen kennenlernen durfte. Dadurch, dass meine Gastfamilien weit von einander entfernt lebten, habe ich viel von Finnland gesehen und vieles ausprobiert. Die Natur in Finnland ist traumhaft schön und die Menschen sind sehr freundlich. Die Zeit war etwas ganz besonderes für mich."

 

 


 

Top