International Farm Youth Exchange - IFYE

 

Felix Tremöhlen – IFYE 2013 nach Colorado & Oregon

 

Highlightbericht

 

Eigentlich ist es ziemlich schwierig, aus meiner Zeit als IFYE irgendein Highlight herauszunehmen. Diese gesamten 5 Monate, die ich von Juli bis Dezember 2013 in Colorado und Oregon verbracht habe, werden mir immer in sehr guter Erinnerung bleiben. Es war einfach eine super Erfahrung, so viele verschiedene Menschen kennenzulernen und so viel Unterschiedliches zu sehen und zu erleben.

 

Innerhalb von 5 Monaten hatte ich 8 Gastfamilien, im Schnitt also so alle 2-3 Wochen eine neue Gastfamilie. Die Familien unterschieden sich sehr voneinander – von einem pensionierten Lehrerehepaar in der Vorstadt der Millionenstadt Denver bis zu einer jungen Familie mit 6 Kindern auf einer Ranch in „The Middle of Nowhere“. All diese unterschiedlichen Menschen haben mich offen und freundlich als Teil ihrer Familie aufgenommen und sich darum bemüht, mir ihr alltäglichen Leben und ihr Land zu zeigen.

 

Ausflüge zu einigen der berühmten Nationalparks, zur Pazifikküste oder in die Rocky Mountains waren für mich sicherlich Highlights. Ebenso war aber auch das alltägliche Mitarbeiten auf den landwirtschaftlichen Betrieben immer eine tolle Erfahrung – Obsternte auf einer Plantage oder mit echten Cowboys ausreiten und in den beeindruckenden Weiten des amerikanischen Westens die Rinder zusammentreiben.

 

Die USA sind ein faszinierendes Land mit riesigen Städten, wunderschönen Landschaften und großen unbewohnten Landstrichen, die mich als Mitteleuropäer besonders beeindruckt haben. Die Menschen dort sind sehr freundlich, offen und gelassen. Viele von ihnen sind innerhalb weniger Wochen zu guten Freunden geworden.

 

Es gibt sicherlich kaum eine bessere Möglichkeit, ein anderes Land so gut kennenzulernen und einen neuen Blickwinkel auf vieles zu bekommen, als durch einen solchen Austausch.

 

Ich bin froh, dass ich diese Chance wahrgenommen habe.

 

 

 

Weitere Berichte:

Wegweiser und Erfahrungsbericht von  Neele Heinemann IFYE 2011 

Interview Lotta Schöne, IFYE 2012

Erfahrungsbericht Caren von Kieckebusch, IFYE 2014

Erfahrungsbericht Hubertus Kleuter, IFYE 2014